Seiten

Stricken ohne Naht



ist genau die richtige Lektüre für den Herbst! 

Irina Heemann verbindet mit diesem Buch drei ihrer Leidenschaften:

Stricken, Modedesign und Mathematik!

Und das ist ihr wirklich sehr gut gelungen.


Bei einer gemütlichen Tasse Tee kann man sich aus den 16 Modellen eines aussuchen. Es ist für jeden etwas dabei - von der Zopf-Strickjacke über die Kraus-Weste bis zum kuscheligen Knospen-Schal.


Die handliche Größe des Buches und die praktische Ringbindung machen das Arbeiten mit dem Buch sehr leicht. Es nimmt wenig Platz weg und die Seiten bleiben schön aufgeschlagen.


Die Modelle in diesem Buch basieren auf der Anwendung von verkürzten und verlängerten Reihen.

Dies wird anschaulich und ausführlich erklärt.


Auf dem das Buch begleitenden Blog von Irina findet ihr noch jede Menge mehr Informationen. Schaut doch gern einmal vorbei: 



Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
Verlag: Stiebner; Auflage: 1 (19. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3830709595
ISBN-13: 978-3830709596
Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 3,3 x 19 cm

Das Buch wurde mir vom Stiebner-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank!




Hier noch ein kleiner Einblick hinter die Kulissen vom Creadienstag:



So sieht es hier aus, wenn ich für den Blog fotografiere. :-)

Wie ihr seht, habe ich nette Gesellschaft. Und das nächste Buch steht schon für Euch bereit. 


Bis morgen!

Gewonnen!

Stoffe werden demnächst bei Sara aka liebedesign manipuliert! 



Herzlichen Glückwunsch!

Allen Anderen vielen Dank für die Teilnahme!

#250!

WOW! Herzlichen Glückwunsch!

Zur Feier des Tages habe ich ein Buch für Euch, dass schon lange auf Eurer Wunschliste stand:
Stoffmanipulationen von Ruth Singer - das sind 176 Seite geballtes Wissen über Falten und Biesen, Kräuselungen und Raffungen sowie dreidimensionale Effekte aus Stoff!
Ihr erfahrt alles Wesentliche über Stoffe und Garne und welche Füllungen für bestimmte Projekte am geeignetsten sind.
Für sehr viele Projekte reichen Nadel, Faden, Schere und Bügeleisen. Das ist doch wirklich erfreulich. Doch für einige braucht man auch speziellere Werkzeuge. Welche, wird genau erklärt und beschrieben.
So ein Kissen hier zum Beispiel ist individuell und ein sehr überschaubares Projekt.
Und wer wollte nicht schon einmal wissen, was Trapunto bedeutet? :-) Nach der Lektüre dieses Buches seid ihr im Bilde:


Taschenbuch: 176 Seiten 
Verlag: Stiebner; Auflage: 2., durchgesehene Neuauflage (16. März 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3830709110 
ISBN-13: 978-3830709114 
Größe und/oder Gewicht: 21 x 2 x 27,3 cm

Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post. Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Das Thema Stoffmanipulation bzw. Stoffspielerei wurde und wird auch von einer Gruppe von Bloggerinnen intensiv bearbeitet. Einen sehr guten Einstieg bietet Griselda auf ihrem Blog Machwerk unter dem Label Manipulating Fabric. Eine Podcastfolge von Muriel von Nahtzugabe5cm und Griselda gibt es hier:


(eingebettet via fyyd.de)


Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken: 

www.creadienstag.de




Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 28.10.2016

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene EmailAdresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Nächste Woche habe ich dann folgendes Buch für Euch:


Podcastsüchtig? - Fyyd!

Heute möchte ich Euch meine neueste Entdeckung im Bereich Podcast vorstellen:


Fyyd ist eine Podcastsuchmaschine von Christian Bednarek. Das Projekt ist noch relativ jung, aber schon sehr funktional.

Ihr könnt auf dieser Seite Podcasts suchen und entdecken. Das ganze funktioniert auch ohne Konto. Mit einem, könnt ihr Euch Sammlungen anlegen und Eure Podcasts wunderbar einfach verwalten.

Das Tollste aber, ihr könnt euch eigene Feeds zusammenstellen und diese mit Inhalten aus unterschiedlichen Quellen füllen - sogenannte Kurationen. Kurationen könnt ihr öffentlich teilen oder auch privat verwalten.

So habe ich z. Bsp. meinem Kind einen angelegt, den ich mit Inhalten fülle, die ich interessant finde und über die wir dann später sprechen können. Sie hat in ihrem Podcatcher (wir nutzen Downcast) dann meine Empfehlungen abonniert und erhält diese automatisch.

Für den Creadienstag habe ich eine Sammlung angelegt, diese könnt ihr hier einsehen und, wenn ihr mögt, die Podcasts super einfach via OPML-Datei abonieren. Die Liste findet ihr auch auf Dauer in der rechten Seitenleiste oder oben unter den Seiten:


Doch Vorsicht, Fyyd ist ein Kaninchenloch für alle Podcastsuchties! :-)

Bis morgen!



#249

www.creadienstag.de

#248

www.creadienstag.de