Seiten

#265


Phantasievolle Schnitte
von Tomoko Nakamichi
aus dem



Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem Stiebner-Verlag Euch noch interessieren würde. Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:

www.creadienstag.de







Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 11. Februar 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den Stiebner-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Pattern magic 3


Phantasievolle Schnitte
von Tomoko Nakamichi
aus dem

Heute möchte ich Euch den dritten Band der Pattern Magic Reihe vorstellen.


Die japanische Autorin - Tomoko Nakamichi - betrachtet Kleidungsstücke als Kunstwerke und stellte in diesem dritten Buch, ausgehend von der Dreiecks- und Wellenform, noch mehr extravagante und futuristische Schnittlösungen vor. Sie war viele Jahre lang Professorin am Bunka Fashion College in Tokio und hält derzeit in Japan und anderen Ländern Vorträge und Seminare über Modedesign.


In Teil 1 - Mit Schnittmustern aufsehenerregende Kleidung gestalten - geht sie auf die Bereiche Oberflächen gestalten, Wellen, Verengen und öffnen, Polyeder tragen und Oberflächen entwerfen ein. 

In Teil 2 - Die Bewegung kräftiger Stoffe beachten - lernt ihr dreidimensionale Rüschen, Taschen, mit Gummi kräuseln und Zacken als Kleidung gestaltende Elemente kennen.


Diese junge Dame ist eine Schneiderpuppe in halber Größe. Die Oberfläche verringert sich dadurch auf ein Viertel der Originalgröße und das Volumen auf ein Achtel. Nakamichi empfiehlt das Arbeiten mit solchen Puppen um die Gesamtbalance und das Aussehen eines Kleidungsstückes vorerst besser verstehen zu können. Es geht aber auch ohne - versprochen. 


Hier ein paar Designbeispiele zum Thema Verengen und Öffnen. Die Schulterlösung finde ich sehr interessant!


Das ist doch mal ein sehr schönes Beispiel für Mathematik im Alltag. :-)


Ich habe mich vor Jahren schon mal mit Nakamichis Aufforderung: Tragen sie ein Rechteck! beschäftigt. (Pattern Magic 2)


Wie ihr seht, es funktioniert.


Der Pullover war ein echter Hingucker und super auch im Alltag tragbar. Leider ist meine Tochter ihm nun schon entwachsen und für einen neuen fehlt aktuell die Zeit.


Im Bereich Schnittmuster anfertigen erhaltet ihr zu jedem Bereich detaillierte Hinweise und erläuternde Zeichnungen.



Ein bisschen Näherfahrung, Vorstellungsvermögen, Zeit und Geduld solltet ihr für die Umsetzung der Ideen schon mitbringen. Für Nähanfänger ist dieses Buch nicht unbedingt geeignet. 


Man erhält aber viele schöne Inspirationen und bekommt eine Vorstellung, was alles mit Stoff machbar ist.


Fertige Schnittmuster sind in diesem Buch nicht vorhanden. Nakamichi erklärt Schritt für Schritt, wie man sich einen Grundschnitt mit eigenen Maßen selbst erstellt und mit diesem weiterarbeitet.


Wer Kleidung abseits von industrieller Massenware mag, schon etwas Näherfahrung und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt, Zeit, etwas Geduld und Phantasie mitbringt, der möchte ich dieses Buch ans Herz legen. 

Es erweitert den Nähhorizont gewaltig!



Taschenbuch: 96 Seiten 
Verlag: Stiebner Verlag Gmbh; 
Auflage: 1 (1. September 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3830709455 ISBN-13: 978-3830709459 
Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 1,2 x 25,9 cm

Eine Buchvorstellung von Pattern Magic 2 könnt ihr drüben bei Tanoshii finden. Ebenso zu Pattern Magic Stretchmaterialien.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Creadienstag auf Instagram

Nachdem ich jetzt eine ganze Woche von einer echt fiesen Erkältung ausgeknockt worden bin, geht es nun wieder aufwärts! 
Ruhe, Tee, viel Schlaf und ab und an eine kleine Runde Frischluft mit der Hündin sei dank! 
Das ist sie - Frida

Frida hat ja schon länger einen Account auf Instagram. Wie das bei modernen Haustieren heute so ist. :-)



Und jetzt bin ich mit dem Creadienstag endlich mal nachgezogen!

YEAH! 


Viele von Euch habe ich ja schon dort entdeckt.


Auf Instagram könnt ihr am frühesten sehen, was es hier auf dem Blog Neues geben wird.

Zum Beispiel habe ich letzte Woche drei neue tolle Bücher vom Stiebner-Verlag erhalten.


Ihr seht, es bleibt spannend und ich freu mich schon, euch diese interessanten Bücher vorzustellen.

Montag geht es wieder los.

Bleibt bis dahin alle gesund und munter. Ich mache mir jetzt noch eine heiße Zitrone mit Ingwer. 

Euch ein schönes Wochenende

liebe Grüße

Anke









#264

www.creadienstag.de

Gewonnen!

Meine Buchbinderei
Notizbücher, Leporellos und Alben selber machen

hat gewonnen:




Herzlichen Glückwunsch!

Allen Anderen vielen Dank für die Teilnahme.

#263

Meine Buchbinderei
Notizbücher, Leporello und Alben selber machen



Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem EMF-Verlag Euch noch interessieren würde. Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:

www.creadienstag.de
Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 28. Januar 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den EMF-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurde mir kostenlos vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Meine Buchbinderei


ist ein Buch für Einsteigerinnen in das Thema Buchbinden.


Nach einer kurzen aber prägnanten Vermittlung des Basiswissens werden das Material und die Werkzeuge vorgestellt.


Anschließend geht es schon zum praktischen Teil.

Begonnen wird mit einem einfachen einlagigem Heft, welches aber eine Menge Variationsmöglichkeiten bietet.


In drei Kapiteln, welche sich nach Schwierigkeitsgrad der Herstellung gliedern, werden unterschiedliche Bindungsarten oder Buchgestaltungsmöglichkeiten vorgestellt.


Mit seinem außergewöhnlichen Umschlag ist das Lederbuch ein haptisches Erlebnis für die Nutzerin und wahrscheinlich auch ein sehr langlebiger Begleiter.


Buchbinden leicht gemacht - Ein tolles Buch für den Einstieg!


Gebundene Ausgabe: 64 Seiten 
Verlag: Edition Michael Fischer; 
Auflage: 1 (8. Oktober 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 386355373X ISBN-13: 978-3863553739 
Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 1,5 x 21,6 cm


Das Buch wurde mir kostenlos vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Gewonnen!

von 
Sarah Whittle
aus dem 


hat gewonnen:

Rock Gerda von rockgerda.blogspot.de


Herzlichen Glückwunsch!

Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme.

#262

Heute schlägt wohl das Herz von Stickbegeisterten und zukünftigen Fans der Stickkunst höher:

von 
Sarah Whittle
aus dem 



Wenn Euch dieses Buch interessiert und ihr es gewinnen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und schreibt mir, welches Buch aus dem Haupt-Verlag Euch noch interessieren würde. Bei mehr als einem Kommentar entscheidet das Los. Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.

Jetzt aber erstmal zu Euren heutigen Werken:

www.creadienstag.de
Teilnahmebedingungen:

Veranstalterin: www.creadienstag.de, siehe Impressum
Teilnahmeberechtigung: Wer volljährig ist und seinen Wohnsitz in Europa hat.
Datum der Preisauslosung: 21. Januar 2017

Die GewinnerIn wird öffentlich im Blog genannt und von mir über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es wird eine Adresse benötigt um den Gewinn zu versenden, diese wird nur dafür verwendet und danach gelöscht. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse im Falle eines Gewinns an den Haupt-Verlag zwecks der Versandabwicklung übermittle.

Änderungsvorbehalt: bei Missbrauch, Störung oder anderen Problemen kann das Gewinnspiel auch vorzeitig beendet bzw. abgebrochen werden. Der Missbrauch dieses Gewinnspiels ist untersagt. 

Haftungsausschluss: Blogger steht nicht mit diesem Gewinnspiel in Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Haupt-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Nadel und Faden

von 
Sarah Whittle
aus dem 


In diesem umfassenden Nachschlagewerk erhaltet ihr Einblick in die Kunst des Stickens. Es zeigt mehr als 50 Sticktechniken und erläutert über 160 verschiedene Sticharten. Freies Sticken, Weißstickerei und Lochstickerei sind mir ja ein Begriff. Aber kennt ihr die Gerstenkornstickerei, Hedebo-Stickerei oder Knotenquilten? Nach dem Studium dieses Buches seid ihr schlauer.


Durch die gute Gliederung und klare Strukturierung ist es für StickanfängerInnen geeignet, bietet aber auch erfahrenen StickerInnen eine Fülle an Inspiration und Information.


Die ersten vier Kapitel beschäftigen sich mit den mehr als 50 Sticktechniken.


Hier eine Kombination aus Aquarellmalerei und fadengebundener Stickerei. 


Bei dieser Farbexplosion möchte man doch auch gleich zu Nadel und Faden greifen.


Sarah Whittle ist selbst Stickkünstlerin, Illustratorin und Gründerin der Netzwerkwebsite handembroidery.ning.com . 
Durch die Auswahl der Beispielarbeiten für jede Technik vermittelt sie ein sehr modernes Bild der Stickkunst. Meist verbindet man ja das Thema Sticken mit verstaubten Tischdeckchen auf Omas Beistelltischchen. :-)


In Teil zwei werden in 10 Kapiteln die über 160 Sticharten vorgestellt.


Ihr erhaltet für jeden Stich eine sehr aussagekräftige Schritt-für-Schritt-Anleitung,


eine Stoff- und Garnempfehlung und einen Verweis auf Stichvarianten.


Dieses Buch sollte in keinem Kreativbücherschrank von Stickbegeisterten fehlen. Auch, wenn ihr erst in das Thema einsteigen wollt, ist es ein sehr hilfreiches Nachschlagewerk.


Gebundene Ausgabe: 240 Seiten 
Verlag: Hauptverlag
Auflage: 1., Auflage (18. September 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3258600724 ISBN-13: 978-3258600727 
Originaltitel: The Needlecraft Style Directory 
Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 2,5 x 25,2 cm

Das Buch wurde mir vom Haupt-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Vielen Dank!