Seiten

Pattern magic 3


Phantasievolle Schnitte
von Tomoko Nakamichi
aus dem

Heute möchte ich Euch den dritten Band der Pattern Magic Reihe vorstellen.


Die japanische Autorin - Tomoko Nakamichi - betrachtet Kleidungsstücke als Kunstwerke und stellte in diesem dritten Buch, ausgehend von der Dreiecks- und Wellenform, noch mehr extravagante und futuristische Schnittlösungen vor. Sie war viele Jahre lang Professorin am Bunka Fashion College in Tokio und hält derzeit in Japan und anderen Ländern Vorträge und Seminare über Modedesign.


In Teil 1 - Mit Schnittmustern aufsehenerregende Kleidung gestalten - geht sie auf die Bereiche Oberflächen gestalten, Wellen, Verengen und öffnen, Polyeder tragen und Oberflächen entwerfen ein. 

In Teil 2 - Die Bewegung kräftiger Stoffe beachten - lernt ihr dreidimensionale Rüschen, Taschen, mit Gummi kräuseln und Zacken als Kleidung gestaltende Elemente kennen.


Diese junge Dame ist eine Schneiderpuppe in halber Größe. Die Oberfläche verringert sich dadurch auf ein Viertel der Originalgröße und das Volumen auf ein Achtel. Nakamichi empfiehlt das Arbeiten mit solchen Puppen um die Gesamtbalance und das Aussehen eines Kleidungsstückes vorerst besser verstehen zu können. Es geht aber auch ohne - versprochen. 


Hier ein paar Designbeispiele zum Thema Verengen und Öffnen. Die Schulterlösung finde ich sehr interessant!


Das ist doch mal ein sehr schönes Beispiel für Mathematik im Alltag. :-)


Ich habe mich vor Jahren schon mal mit Nakamichis Aufforderung: Tragen sie ein Rechteck! beschäftigt. (Pattern Magic 2)


Wie ihr seht, es funktioniert.


Der Pullover war ein echter Hingucker und super auch im Alltag tragbar. Leider ist meine Tochter ihm nun schon entwachsen und für einen neuen fehlt aktuell die Zeit.


Im Bereich Schnittmuster anfertigen erhaltet ihr zu jedem Bereich detaillierte Hinweise und erläuternde Zeichnungen.



Ein bisschen Näherfahrung, Vorstellungsvermögen, Zeit und Geduld solltet ihr für die Umsetzung der Ideen schon mitbringen. Für Nähanfänger ist dieses Buch nicht unbedingt geeignet. 


Man erhält aber viele schöne Inspirationen und bekommt eine Vorstellung, was alles mit Stoff machbar ist.


Fertige Schnittmuster sind in diesem Buch nicht vorhanden. Nakamichi erklärt Schritt für Schritt, wie man sich einen Grundschnitt mit eigenen Maßen selbst erstellt und mit diesem weiterarbeitet.


Wer Kleidung abseits von industrieller Massenware mag, schon etwas Näherfahrung und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt, Zeit, etwas Geduld und Phantasie mitbringt, der möchte ich dieses Buch ans Herz legen. 

Es erweitert den Nähhorizont gewaltig!



Taschenbuch: 96 Seiten 
Verlag: Stiebner Verlag Gmbh; 
Auflage: 1 (1. September 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3830709455 ISBN-13: 978-3830709459 
Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 1,2 x 25,9 cm

Eine Buchvorstellung von Pattern Magic 2 könnt ihr drüben bei Tanoshii finden. Ebenso zu Pattern Magic Stretchmaterialien.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Stiebner-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!